Schwimmer des SSV Blau-Weiß-Gersdorf erfolgreich bei den Kreismeisterschaften 2022

Am Samstag, den 11. Juni 2022, war es endlich wieder soweit, im Rahmen der Kinder- und Jugendspieltage in der Zwickauer „Glück Auf“ Schwimmhalle fand die  9. Zwickiade statt. An diesem Wettkampf nahmen 150Aktive aus 4 Vereinen teil. Insgesamt wurden über 650Starts durchgeführt. Nach zwei Jahren Pause wurden die Kreismeisterinnen und Kreismeister, des Landkreises Zwickau, im Schwimmen gesucht.

Die Delphine waren mit 27 Schwimmern am Start. 17Mädchen und 10 Jungen maßen ihre Kräfte mit den anderen Aktiven aus Zwickau und Limbach- Oberfrohna. Für einige unserer „kleinen“ Schwimmer war es der erste „große“ Wettkampf nach der langen „Corona-Pause“. Daher war die Aufregung teilweise schon sehr groß. Unsere kleinen Delphine, aber auch schon unsere erfahrenen Schwimmer, gaben alles und zeigten tolle Leistungen. Viele konnten Bestleistungen erreichen und zeigten so, dass sie gut vorbereitet zum Saisonhöhepunkt waren. Die Stimmung im blau weißen Lager war wie immer sehr gut. Dies konnte man besonders bei den Siegerehrungen sehen und hören. Der Zusammenhalt unter den Kindern war groß, jeder hat jeden angefeuert und man freute sich über jede gute Platzierung und natürlich auch Medaille. 

Die Blau-Weißen konnten insgesamt 68 Medaillen aus dem Wasser fischen.           21 x Gold, 22 x Silber und 25 x Bronze sowie viele weitere gute Ergebnisse waren am Ende des Wettkampfes auf der „Haben“ Seite. Somit können sich 12 Sportlerinnen und Sportler aus unseren Reihen „Kreismeisterin“/„Kreismeister“ nennen. Jule Voggenreiter (Jg.2006) kann sich 5-fache Kreismeisterin nennen und Veit Wiedemann (Jg. 2007) schaffte es über 4 Strecken sich den Titel zu sichern. 

Ihren ersten großen Wettkampf absolvierten Emma Zacharias (Jg. 2014), Emilia Erth, Helena Sohr und Willi Bochmann (alle Jg. 2013). Alle vier Schwimmer waren erfolgreich und konnten sich am Ende sogar mindestens eine Medaille um den Hals hängen. Helena schaffte es sogar sich gleich einen Kreismeistertitel zu erkämpfen. Besonders sind zwei Leistungen hervorzuheben. Über 100m Rücken schlugen Luise Hoppe und Heidelu Heiland (beide Jahrgang 2010) in 1:55,11 min im Ziel an. Dies bedeutete für beide Platz 3, perfekt!

Nun schauen wir weiter nach vorne, der nächste Wettkampf steht an, unser Heimspiel in Gersdorf am 02.07.2022. Bis dahin, heißt es trainieren, trainieren, trainieren.

Wir gratulieren allen Startern zu ihren Platzierungen und den erbrachten Leistungen.


Eure Trainer

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.